/ Kursdetails

2012041044 Patientenforum: Wenn die Leiste bricht - Diagnostik und Therapie des Leistenbruchs

Status Kurs abgeschlossen
Kurszeit Di., 16.06.2020, 18:00 - Di., 16.06.2020, 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Stefan Soldan

Leistenbrüche treten vor allem bei Männern auf. Es handelt sich dabei um Schwachstellen der Bauchwand, wo sich in den Muskelschichten und Sehnenplatten Lücken bilden, durch die innere Organe hindurchtreten und sich nach außen "vorwölben" können. Die Hauptgefahr, die von unbehandelten Brüchen ausgeht, besteht in der Einklemmung von Anteilen des Darmes. Wenn hier nicht notfallmäßig operiert wird, können die betroffenen Darmanteile absterben, was für den Patienten lebensgefährlich ist. Um diesem Szenario zuvorzukommen, verfügt die Chirurgie im Klinikum Landshut über verschiedene Techniken und Möglichkeiten des Bruchlückenverschlusses, um solche Leistenbrüche zu behandeln. Dr. Stefan Soldan, Oberarzt der Chirurgischen Klinik I, stellt in diesem Vortrag die Erkrankung und die verschiedenen offenen und minimal-invasiven Verfahren der Behandlung vor.

Referent: Dr. med. Stefan Soldan, Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie



keine Anmeldung erforderlich
Kurs weiterempfehlen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.