/ Kursdetails

2322057000 Berufsbezogene Deutschsprachförderung B2 - Basiskurs B1 auf B2 (DeuFöV)

Status Bitte Kursinfo beachten oder rufen Sie uns an 0871/92292-0
Kurszeit Di., 12.09.2023, 08:15 - Mo., 08.04.2024, 12:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 101 Tage
Kursleitung Liubov Böttger

Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2

Der Kurs B2 umfasst 500 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung (DTB) ab.

Die Kurse werden aus Mitteln des Bundeshaushalts finanziert. Grundsätzlich ist die Teilnahme an einem Berufssprachkurs kostenlos. Eine Kostenbeitragspflicht besteht gemäß § 4 Abs. 4 Satz 1 DeuFöV nur für beschäftigte Teilnehmende.

Ausgenommen von der Kostenbeitragspflicht sind
- Beschäftigte, die im Leistungsbezug sind bzw. einen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben;
- Auszubildende;
- Beschäftigte, deren zu versteuerndes Einkommen bei Einzelveranlagung 20.000 € oder bei gemeinsamer Veranlagung mit dem Ehegatten oder mit der Ehegattin 40.000 € nicht übersteigt.
Die Kostenbeitragspflicht für die Teilnahme an einem Berufssprachkurs ist in § 4 Abs. 4, 5, 6 DeuFöV geregelt. Für die Teilnahme an einem Berufssprachkurs ist ein Kostenbeitrag in Höhe von 50% des gültigen Kostenerstattungssatzes pro Unterrichtseinheit an die Kursträger zu entrichten. Dieser
Kostenbeitrag ist vor Beginn eines Berufssprachkurses an die Kursträger zu zahlen.

Die bundesweite berufsbezogene Deutschsprachförderung nach § 45a AufenthG richtet sich an Menschen im arbeitsfähigen Alter mit Deutsch als Zweitsprache und Zugang zum Arbeitsmarkt, welche im Rahmen einer beruflichen Perspektive ihre allgemeinen und/oder berufsbezogenen Deutschkenntnisse verbessern wollen. Übergreifendes Ziel der berufsbezogenen Deutschsprachförderung ist die schnelle und nachhaltige Integration der Teilnehmenden in den Arbeitsmarkt oder in weiterführende Bildungs- und Ausbildungsinstitutionen durch Schaffung bzw. Erhaltung der Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit.

Die Berufssprachkurse bauen auf den Integrationskursen auf. Sie dienen dem fortgeschrittenen Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Die Berufssprachkurse richten sich an dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer (insbesondere auch: Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive), an Unionsbürger und an deutsche Staatsangehörige, die nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die noch eine Schule besuchen, dürfen nicht teilnehmen.

Eine Teilnahme ist nur mit einer vorhandenen Berechtigung möglich. Eine Berechtigung erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit, beim Jobcenter oder auf Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.



Bitte wenden Sie sich an Frau Tanja Elias unter Tel. 0871 92292-231
Kurs weiterempfehlen


Kursort

EDV 101

Ländgasse 41
84028 Landshut

Kursort

EDV 103/104

Ländgasse 41
84028 Landshut

Kursort

vhs 020

Ländgasse 41
84028 Landshut

Kursort

online - virtueller Kursraum




Termine

Datum
12.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
13.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
14.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
18.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
19.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
20.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
21.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
25.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
26.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41
Datum
27.09.2023
Uhrzeit
08:15 - 12:15 Uhr
Ort
Zi. 020, vhs Landshut, Ländgasse 41

Seite 1 von 11
Zurück zur Suche nach Terminen