studium generale Physik: Gravitationswellen und Schwarze Löcher

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 26. März 2019 um 19:00 Uhr (2x)

Kursnummer 1911010104
Dozent Peter Ripota
erster Termin Dienstag, 26.03.2019 19:00–21:00 Uhr
letzter Termin Donnerstag, 28.03.2019 19:00–21:00 Uhr
Gebühr 35,00 EUR
Ort

vhs, Ländgasse 41
Ländgasse 41
84028 Landshut

Im Jahre 2017 wurde der Physik-Nobelpreis für die Entdeckung von Gravitationswellen vergeben. Was steckt dahinter? Welche Bedeutung hat diese Entdeckung für Wissenschaft und Alltag?
Der Physiker und Wissenschaftsautor Peter Ripota hat sich gründlich mit den theoretischen und praktischen Voraussetzungen dafür beschäftigt. Auf verständliche Weise zeigt er die Grundlagen der von Albert Einstein entwickelten "Allgemeinen Relativitätstheorie" sowie ihre Konsequenzen auf: Schwarze Löcher und Gravitationswellen.
Diese Vorlesung ist aber nicht nur eine Erläuterung eine der wichtigsten physikalischen Theorien des 20. Jahrhunderts, sondern auch eine kritische Analyse ihrer Grundlagen und ihrer unreflektierten Anwendung. Zugleich wird der Wissenschaftsbetrieb durchleuchtet, der nicht immer vernünftige oder nützliche Untersuchungen unterstützt.

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Di., 26.03.2019 19:00–21:00 Uhr
2. Do., 28.03.2019 19:00–21:00 Uhr

nach oben
 

Volkshochschule Landshut

Ländgasse 41
84028 Landshut

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0871 92292-0
Fax: 0871 92292-900

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG