/ Kursdetails

2012041570 Wildpflanzen aus dem Garten auf den Tisch Kochworkshop der vhs mit der Kreisgruppe des Bund Naturschutz in Landshut

Status Plätze frei
Kurszeit Do., 14.05.2020, 18:15 - Do., 14.05.2020, 22:00 Uhr
Kursgebühr 31,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Kerstin Schröder
Martina Meßner
Bitte mitbringen Schürze, Notizblock und Restebehälter

Starke Wucherer in Hausgärten sind häufig eine wichtige Insektenweide, was den meisten Menschen kaum bekannt ist. Sie bergen zudem sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe, die unsere Mahlzeiten geschmacklich und inhaltlich verfeinern und aufwerten können. So sind die von vielen als Unkräuter verschmähten Pflanzen wahre Schätze. Anstatt ausgerupft oder gar totgespritzt zu werden, können sie die Alltagsküche wunderbar ergänzen.

Im Rahmen von zwei Kochworkshops lädt die BUND Naturschutz Kreisgruppe Landshut dazu ein, etwas über den Platz von Wildkräutern im Ökosystem Garten zu erfahren und schmackhafte Gerichte mit wildem Hopfen, Brennnesseln, Giersch, Gundermann und Löwenzahn kennen zu lernen. Angeleitet von der Wildpflanzenexpertin Kerstin Schröder und der Umweltbildnerin Martina Meßner lernen Sie das Füllhorn der Natur in Ihrem Garten kennen, dieses eventuell zu ergänzen und zu nutzen. So wird, was zuvor ein Ärgernis im Garten war, zur Bereicherung, sowohl für Ihren Gaumen als auch für die gesamte Artenvielfalt im Garten mit Wildpflanzen, Wildbienen, Heuschrecken, Vögeln, Kleinsäugern und mehr!


Gebühr inkl. Materialkosten

Bitte geben Sie eventuelle Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien bei Ihrer Anmeldung zum Kochkurs an.




Kursort

vhs 004

Ländgasse 41
84028 Landshut

Termine

Datum
14.05.2020
Uhrzeit
18:15 - 22:00 Uhr
Ort
004 Küche, vhs Landshut, Ländgasse 41