Sonderrubrik / Integrationskurse / Berufsbezogenes Deutsch
Deutsch für Zuwanderer / Integrationskurse

Integrationskurse richten sich an Personen, die mindestens ein Jahr oder länger in Deutschland bleiben möchten und daher intensiv die deutsche Sprache lernen müssen. Teilnehmen können alle Zuwanderer und Zuwanderinnen über 18 Jahre, die einen Berechtigungsschein haben. Ziel ist das Sprachniveau B1.

Weitere Informationen zum Integrationskurs finden Sie hier und auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF): www.bamf.de

Terminvereinbarung für Beratung und Einstufung zu Integrationskursen unter 0871 92292-902 oder 0871 92292-903 oder 0871 92292-904

*****

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV) / Deutsch B2 für den Beruf

Die Berufsbezogene Deutschsprachförderung B2 baut auf den Integrationskurs auf. Zuwanderer und Zuwanderinnen über 18 Jahre, die das Sprachniveau B1 erreicht haben und aus beruflichen Gründen weiterlernen wollen, können mit einem Berechtigungsschein an diesem Kurs teilnehmen.

Weitere Informationen zu Berufsbezogenen Deutschkursen finden Sie hier und auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF): www.bamf.de

Terminvereinbarung für Beratung und Einstufung zu Integrationskursen unter 0871 92292-231 oder 0871 92292-210

Integrationskurse / Berufsbezogenes Deutsch


Deutsch für Zuwanderer / Integrationskurse

Integrationskurse richten sich an Personen, die mindestens ein Jahr oder länger in Deutschland bleiben möchten und daher intensiv die deutsche Sprache lernen müssen. Teilnehmen können alle Zuwanderer und Zuwanderinnen über 18 Jahre, die einen Berechtigungsschein haben. Ziel ist das Sprachniveau B1.

Weitere Informationen zum Integrationskurs finden Sie hier und auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF): www.bamf.de

Terminvereinbarung für Beratung und Einstufung zu Integrationskursen unter 0871 92292-902 oder 0871 92292-903 oder 0871 92292-904

*****

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV) / Deutsch B2 für den Beruf

Die Berufsbezogene Deutschsprachförderung B2 baut auf den Integrationskurs auf. Zuwanderer und Zuwanderinnen über 18 Jahre, die das Sprachniveau B1 erreicht haben und aus beruflichen Gründen weiterlernen wollen, können mit einem Berechtigungsschein an diesem Kurs teilnehmen.

Weitere Informationen zu Berufsbezogenen Deutschkursen finden Sie hier und auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF): www.bamf.de

Terminvereinbarung für Beratung und Einstufung zu Integrationskursen unter 0871 92292-231 oder 0871 92292-210





Legende:

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Bitte Kursinfo beachten
Bitte Kursinfo beachten

Ihre Ansprechpartner


Cornelia Metten
Fachbereichsleitung Sprachen & Integration
Tel. 0871 92292-902
E-Mail schreiben

Gabriele Lenke
Fachbetreuung Sprachen & Integration
Tel. 0871 92292-903
E-Mail schreiben

Lena Maier
Sachbearbeitung Sprachen & Integration
Tel. 0871 92292-904
E-Mail schreiben

Daniela Jaschinski
Fachbereichsleiterung Berufliche Bildung
Tel. 0871 92292-210
E-Mail schreiben

Tanja Elias
Sachbearbeitung Berufliche Bildung
Tel. 0871 92292-231
E-Mail schreiben