Goldschmiedekurs für Silberschmuck - Februar für Anfänger und Fortgeschrittene

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

ab 09. Februar 2019 um 10:00 Uhr (2x)

Kursnummer 1821012428
Dozentin Diana Vieweg
erster Termin Samstag, 09.02.2019 10:00–16:30 Uhr
letzter Termin Sonntag, 10.02.2019 10:00–16:30 Uhr
Gebühr 75,00 EUR Gebühr zzgl. Werkzeuggebühr 12,00 € und Materialkosten
Ort

Zi. 118, vhs Landshut, Ländgasse 41
Ländgasse 41
84028 Landshut
Raum 118

Lieben Sie exklusive Schmuckstücke aus Silber - Unikate, passend zu Ihrem ganz persönlichen Stil?
Mit der handwerklichen und künstlerischen Unterstützung der Dozentin gelingen Ihnen Anhänger, Ringe, Broschen oder andere Schmuckstücke. Sie lernen, wie man lötet und Steine fasst und üben mit verschiedenen Formtechniken. Werkzeug und Materialien dafür werden zur Verfügung gestellt.
Da diese Arbeiten immer einen großen Verschleiß an Werkzeug und Materialien bedeuten (Bohrer, Fräser, Schmirgelpapier, Borax, Lot, usw.), wird eine Werkzeuggebühr von 12,00 € je Teilnehmer/in erhoben, die im Kurs eingesammelt wird. Silber wird mit ca. 2,30 € pro Gramm berechnet; Kupfer und Messing sind in der Werkzeuggebühr enthalten. Auch Edelsteine können im Kurs erworben werden.
Mitgebrachtes Material sowie Edelsteine sind nur nach vorheriger Absprache im Kurs verarbeitbar. Es können KEINE Reparaturen gemacht werden.
Bitte tragen Sie beim Arbeiten keine polyamidhaltige Kleidung.

Gebühr zzgl. Werkzeuggebühr 12,00 € und Materialkosten nach Verbrauch

mitzubringende Materialien

  • Papier
  • Pappe
  • Bleistift
  • Folienschreiber
  • Lineal
  • Zirkel
  • Schere
  • Klebstoff
  • Lesebrille (falls benötigt)

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 09.02.2019 10:00–16:30 Uhr
2. So., 10.02.2019 10:00–16:30 Uhr

nach oben
 

Volkshochschule Landshut

Ländgasse 41
84028 Landshut

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0871 92292-0
Fax: 0871 92292-900

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG