Philosophische Diskussionsrunde: Die Ethik der Migration

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 21. Januar 2020 um 19:00 Uhr

Kursnummer 1921011116
Dozent Robert Wolf
erster Termin Dienstag, 21.01.2020 19:00–20:30 Uhr
letzter Termin Dienstag, 28.01.2020 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 26,00 EUR
Ort

Zi. 107, vhs Landshut, Ländgasse 41
Ländgasse 41
84028 Landshut
Raum 107

Seit 1984 unterrichtet Robert Wolf in verschiedenen Schulformen das Fach „Ethik“ und dabei orientiert er sich stets an tagesaktuellen Themen und bezieht diese auf eher prinzipielle philosophische Überlegungen aus dem Gebiet der philosophischen Ethik.
In zwei Sitzungen wird er Überlegungen zu folgender, immer noch aktuellen Frage vorstellen: „Sollen wir Flüchtlinge aufnehmen? Wenn ja: Welche? Wie viele? Und - wie?“
Über die ethischen Probleme, die diese Frage aufwirft, haben sich schon viele Philosophen Gedanken gemacht – im England des 17. und 18. Jahrhunderts dachte man aber eher über das Recht auszuwandern als einzuwandern nach (Hobbes, Locke). Kant war dann der erste Kosmopolit, der davon ausging, dass die Erde allen (und damit keinem im Besonderen) gehört. Doch erst in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts flammte die Diskussion über Einwanderung, vor allem in den angelsächsischen Ländern, so richtig auf. Und darüber soll dann in der esten Sitzung informiert werden, so dass wir in der zweiten Sitzung gemeinsam diese Frage diskutieren können.
Für Leute, die am Denken und Diskutieren Freude haben, ist das der richtige Kurs.

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Di., 21.01.2020 19:00–20:30 Uhr
2. Di., 28.01.2020 19:00–20:30 Uhr

nach oben
 

Volkshochschule Landshut

Ländgasse 41
84028 Landshut

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0871 92292-0
Fax: 0871 92292-900

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG