/ Kursdetails

2011011542 250 Jahre Beethoven - Bonn 2020 Studienreise mit dem Bus an Pfingsten

Status Bitte Kursinfo beachten
Beginn Sa., 30.05.2020, 06:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr ab 385,00 € im DZ / EZ-Zuschlag 70,00 €
Dauer 3 Tage
Kursleitung Karin Köhler
Anmeldeschluss 07.02.2020
Dokumente zum Kurs

Reisepreis: 385,00 € im DZ / EZ-Zuschlag 70,00 € inkl. Konzertkarte Kat. 4 (Aufpreis für Kat. 3: 6,00 € / Kat. 2: 10,00 € / Kat. 1: 15,00 €)
Dauer: Samstag, 30.05.2020 - Montag, 01.06.2020
Anmeldeschluss: Freitag, 07.02.2020
Treffpunkt: Busbahnhof am Hauptbahnhof Landshut

Wenn einer der weltweit bekanntesten Komponisten 250. Geburtstag feiert, steht eine ganze Stadt Kopf. Das „Beethovenjahr“ 2020 in Bonn glänzt mit einer Vielzahl an Ausstellungen, Konzerten und Veranstaltungen zu Ehren des 1770 in Bonn geborenen Komponisten. Kein Wunder, denn seine Werke zählen zum kulturellen Erbe der Menschheit und prägten die Musikgeschichte. Kommen auch Sie in die Stadt am Rhein und feiern Sie mit der ganzen Welt das Leben und Schaffen Ludwig van Beethovens.
Die zentrale Ausstellung in der Bundeskunsthalle zeichnet die wichtigsten Stationen des großen Komponisten und Visionärs nach und verbindet sie mit seinem musikalischen Werk. Sie präsentiert einzigartige Originalexponate und ikonische Porträts, die die Persönlichkeit des Komponisten vorstellen und gleichzeitig sein gängiges Bild in der Öffentlichkeit hinterfragen. Originalinstrumente und Hörstationen lassen die Besucher/-innen in historische Klangwelten eintauchen. Es wird nicht nur die Arbeitsweise des Komponisten, sondern auch der kulturhistorische Kontext seiner Lebens- und Wirkungsgeschichte veranschaulicht.
Ein Stadtrundgang auf den Spuren Beethovens und ein Besuch in seinem Geburtshaus runden das Bild von Beethovens Leben ab. Am Abend besuchen Sie das Sonderkonzert im Opernhaus Bonn. Lassen Sie den Tag auf „Beethoven-Art“ ausklingen
Ein weiteres Highlight dieser Studienreise ist eine Führung im „Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“. Dabei erfahren Sie an Originalschaustücken viel Interessantes zur Deutschen Zeitgeschichte seit 1945. Mindestens drei Kriterien sind ausschlaggebend dafür, ob ein Gegenstand, Dokument oder Medium Teil unserer Sammlung wird: Ist das Objekt typisch für seine Zeit (z. B. eine FDJ-Bluse) oder absolut einmalig (wie etwa der „Schabowski-Zettel“)? Ist es drittens mit einer besonderen Aussagekraft verbunden? Immer gilt, dass vor allem diejenigen Objekte spannend sind, die für sich selbst oder im Zusammenhang mit anderen eine Geschichte erzählen. Der Seesack etwa, den Elvis Presley 1958 zu Beginn seines Wehrdienstes in die Bundesrepublik mitbringt, steht für die Bedeutung der amerikanischen Popkultur in Deutschland und für einen Aspekt des Kalten Krieges. Und für Elvis-Fans hat er darüber hinaus eine besondere emotionale Bedeutung!
Vor der Heimreise steht noch eine Schifffahrt nach Königswinter und ein Besuch des Drachenfelses mit Führung in der Drachenburg auf dem Programm.
Das Anmeldeformular erhalten Sie bei Karin Köhler unter Tel. 0871 92292-521 oder koehler@vhs-landshut.de.

Reiseveranstalter im Sinne des deutschen Reiserechts ist bustours Amberger, Max-von-Müller-Str. 13, 84056 Rottenburg. Die Volkshochschule Landshut empfiehlt und vermittelt pauschale Bildungsreisen/-tagesfahrten des benannten Reiseveranstalters bzw. Busunternehmers - damit ist die vhs nicht Reiseveranstalter, sondern lediglich Vermittler.
Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung speichert die vhs intern persönliche Daten - diese unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden (außer an den Reiseveranstalter/Busunternehmer) ohne Einwilligung nicht extern weitergegeben.
Es gelten ausschließlich die AGB/Reisebedingungen und Stornoregelungen des benannten Reiseveranstalters bzw. Busunternehmers.



Anmeldungen für diese Reise sind nicht über das Internet möglich. Bitte fordern Sie das gesonderte Anmeldeformular an bei Frau Köhler unter 0871/92292-521 oder koehler@vhs-landshut.de
Kurs weiterempfehlen

Wikipedia gemeinfrei © Wikipedia gemeinfrei

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
30.05.2020
Uhrzeit
06:00 - 21:00 Uhr
Ort
Datum
31.05.2020
Uhrzeit
06:00 - 21:00 Uhr
Ort
Datum
01.06.2020
Uhrzeit
06:00 - 21:00 Uhr
Ort