/ Kursdetails

2121021127 Eine digitale Gesellschaft - Fluch oder Segen? Eine Vision für das Jahr 2030

Status Anmeldung möglich
Kurszeit Mi., 19.01.2022, 17:00 - Mi., 19.01.2022, 18:30 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Christian Winklmeier
Anmeldeschluss 10.01.2022

Seit einigen Jahren befinden wir uns in einem Spannungsfeld aus einer schrittweisen Digitalisierung, teilweise eklatanten Digitalisierungsrückständen in einzelnen Lebensbereichen, und oftmals der Beschreibung von Dystopien für die Zukunft in einer digitalen Gesellschaft. Bei diesem Vortrag werden wir uns damit beschäftigen, wo wir aktuell stehen, welche Chancen und Risiken durch die Digitalisierung bestehen und wie die Digitalisierung sich bis ins Jahr 2030 ausweiten und unser tägliches Leben in allen Bereichen verändern wird. Wie haben wir selbst die Möglichkeit, die Digitalisierung zu gestalten und uns selbst auszusuchen, Digitalisierungsschritte mitzugehen oder zu verweigern? Fernab von Schönrednerei oder Untergangsstimmung wollen wir uns mit einem realistischen Zukunftsszenario beschäftigen und damit mehr Klarheit in die eigenen Zukunftsvorstellungen bringen. Die Teilnahme erfolgt über das kostenfreie Programm Microsoft Teams oder den Internet-Browser.
Voraussetzung für die Teilnahme sind eine stabile Internetverbindung, als Internet-Browser Google Chrome oder Microsoft Edge, funktionierender Lautsprecher und Mikrofon.
Bei Stattfinden des Kurses erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn einen Link zur Besprechung.





Kursort

MS Teams - virtueller Kursraum




Termine

Datum
19.01.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort