/ Kursdetails

2222041022 Patientenforum: Neue Diagnose-Verfahren bei Prostatakrebs

Status Bitte Kursinfo beachten oder rufen Sie uns an 0871/92292-0
Kurszeit Do., 17.11.2022, 18:00 - Do., 17.11.2022, 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Jan Philipp Kulow

Mit über 60.000 Neuerkrankungen im Jahr ist Prostatakrebs die häufigste bösartige Erkrankung des Mannes. Dank verbesserter Diagnostik können viele Erkrankungen rechtzeitig erkannt und behandelt werden. Am Klinikum kommen verschiedene Diagnoseverfahren zum Einsatz, darunter die multiparametrische Magnetresonanztomographie (mp-MRT) in Verbindung mit der Prostatastanzbiopsie (Fusionsbiopsie). Bei dem mp-MRT wird die Prostata dargestellt, kartographiert und mögliche Karzinomherde erfasst. Im Anschluss kann bei der Biopsie Gewebe möglichst zielgerichtet entnommen und anschließend untersucht werden. Warum dieses Verfahren so wichtig für den Patienten ist, erklärt in diesem Vortrag Jan Philipp Kulow, Facharzt der Klinik für Urologie.

Referent: Jan Philipp Kulow, Facharzt der Klinik für Urologie



Teilnahme ohne Anmeldung möglich! Bis Redaktionsschluss war aufgrund der Corona-Pandemie nicht geklärt, ob die Patientenforen vor Ort im Klinikum oder digital über die Videokonferenz-Anwendung Microsoft Teams stattfinden. Bitte informieren Sie sich vor den jeweiligen Vorträgen auf der Homepage des Klinikums www.klinikum-landshut.de bzw. der vhs Landshut oder über die Tagespresse.
Kurs weiterempfehlen


Kursort

MS Teams - virtueller Kursraum




Termine

Datum
17.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort