/ Kursdetails

2011012411 Bienenwachstücher selber herstellen Die wieder verwendbare Alternative zu Plastikfolien

Status Anmeldung möglich
Kurszeit Sa., 21.03.2020, 10:00 - Sa., 21.03.2020, 16:00 Uhr
Kursgebühr 19,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Carlota Wissinger

Wachstücher als wiederverwendbare Alternative für Plastikfolien - eine erfahrene Imkerin zeigt, wie man Wachstücher günstig selbst herstellen, pflegen und auch wieder auffrischen kann. Wie eine Fruchtschale schützt das Wachstuch Lebensmittel wie Käse, Obst, Brot, Gemüse vor Luft und Feuchtigkeit. Gleichzeitig lässt es sie aber atmen. Die Bestandteile der Wachstücher wirken antibakteriell und halten die Lebensmittel somit länger frisch. Es entsteht kein Abfall von der Herstellung über die Verwendung bis zur Auflösung. Die benötigten Materialien und Geräte werden von der Kursleiterin bereitgestellt und separat abgerechnet. Es besteht aber auch die Möglichkeit, eigene Materialien mitzubringen (reine Baumwoll- oder Leinenstoffe, gut gewaschen). Wer schon Wachstücher hat, kann diese zum Auffrischen mitbringen; sie werden wie neu.
Bei Kursende kann jeder Teilnehmer die selbsthergestellten Wachstuchsets mit nach Hause nehmen.
Gebühr zzgl. Materialkosten ab 12,50 € für ein Set (1 Tuch 40x30 cm, 1 Tuch 30x30 cm, 1 Tuch 20x30 cm).

Verwendete Materialien:
GOTS-zertifizierte Baumwolle, Bio-Bienenwachs, Bio-Propolis, biologisches Jojobaöl oder biologisches Kokosöl.




Kursort

vhs U08

Ländgasse 41
84028 Landshut

Termine

Datum
21.03.2020
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Zi. U08 Werkraum, vhs Landshut, Ländgasse 41