/ Kursdetails

2021011518 Mit Kunst unterwegs - das Phänomen "Frau" und andere Kuriositäten Kunstgeschichtlicher Themenspaziergang in der Alten Pinakothek

Status Plätze frei
Kurszeit Sa., 14.11.2020, 08:15 - Sa., 14.11.2020, 17:12 Uhr
Kursgebühr 33,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Tatjana Gschossmann
Anmeldeschluss 06.11.2020

Gebühr inkl. Zugfahrt / Eintritt / Führung
Anmeldeschluss: Freitag, 06.11.2020

Wir fahren mit dem Zug nach München und machen gemeinsam einen Spaziergang in und durch die Alte Pinakothek. Das Bild der Frau hat die Kunst geprägt und das beobachten wir in Gemälden verschiedener Kunst-Epochen. Wir betrachten die Entwicklung der Darstellung der Frau in zurückhaltender Frömmigkeit und zarter Erotik des Spätmittelalters, ihre Vollkommenheit und Harmonie in der Hochrenaissance, Selbstbewusstsein und Rätselhaftigkeit im Symbolismus und Jugendstil. Als Gottesmutter, Geliebte, Muse, Querdenkerin reflektieren wir die Rolle einer Frau in der Gesellschaft und ihren Einfluss auf die Künstler und die Geschichte.
Bei einem abschließenden Besuch in der Cafeteria lassen wir unsere Eindrücke Revue passieren und können uns darüber austauschen.
Die Zeit bis zur Abfahrt des Zuges zurück nach Landshut steht zur freien Verfügung.




Kursort

Hauptbahnhof Landshut Wartehalle

Bahnhofplatz
84034 Landshut

Termine

Datum
14.11.2020
Uhrzeit
08:15 - 17:12 Uhr
Ort
Treffpunkt: Hauptbahnhof Landshut Wartehalle